Projekte

Wir bringen vieles auf den Weg ... und das im wahrsten Sinne des Wortes.

  • Der Weg von den Richard-Wagner-Stätten in Graupa zum großen Wagner-Denkmal im Liebethaler Grund ist ein romantischer Zugang in die Sächsische Schweiz. Wagner ist ihn sicherlich vielfach gegangen. Wir sorgen durch unsere Ausschilderung dafür, dass Sie ihm auf seinem eineinhalb stündigen Weg nacheifern können und sich dabei nicht verlaufen.
  • Nach der Rückkehr von Ihrer Kulturwanderung haben Sie sich Ruhe verdient. Auf der von uns errichteten Ruhebank auf der Festwiese am Jagdschloss Graupa können Sie bequem Ihre Beine hochlegen und bei entspanntem Blick auf die Kulisse des Schlossparks mit der prächtigen Stileiche wieder Kräfte sammeln ...
  • ... um dann noch Wagners Lebenstationen auf dem von uns gepflegten Wagner-Pfad rund um das Jagdschloss in einer Viertelstunde abzulaufen.

 

Unsere aktuellen Projekte sind:

 

In Flammen, Bilder zu Richard Wagners "Die Walküre"Förderung der Ausstellung In Flammen von Daniel Sambo-Richter, Bilder zu Richard Wagners "Die Walküre" vom 29. Februar 2020 bis 1. Juni 2020 - hier sponsern wir den kunstwissenschaflichen Beitrag für den Austellungskatalog, den die Kunsthistorikerin Dr.phil. Jördis Lademann dazu verfasst.

 

 

 

 

 

 

Opern einfach erklärt - LohengrinIm November 2019 haben wir uns beteiligt am Crowd Funding von Frau Petra Sprenger zur Erstauflage ihres kleinen Opernführers "Lohengrin", Verlag Opernmouth , der in liebevoller Comic-Art nicht nur kleine Opernfreunde begeistern kann, sondern auch manchen größeren Wagnerfreund schmunzeln lässt.

 

 

 

 

 

Die Litfaßsäule an der Lindenallee in Graupa ist etwas in die Jahre gekommen, wobei sie auch im digitalen Zeitalter unermüdlich und standortreu ihrer Aufgabe nachkommt, nämlich den Weg zu den Richard-Wagner-Stätten zu weisen und durch Aushänge über Aktuelles zu informieren. Wir kümmern uns um die Renovierung der von Katharina Bär gestalteten ge- und auffälligen Bemalung.